Aktuelle Zeit: 10. Dez 2018 15:04

verbinden

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 72

verbinden

Beitragvon grafikworks » 16. Jan 2018 09:54

Das Verbindungswerkzeug erstellt Kanten gemäß einer zuvor vorgenommenen Auswahl, entweder Scheitelpunkte oder Kanten (aber keine Flächen).

Im Falle einer Auswahl von Kanten parallel zueinander (wie eine "Ring" -Auswahl) wird die Tesselation senkrecht zu und in der Mitte jeder Kante gemacht.

Im Fall von zwei Punkten auf demselben Polygon wird die Tesselation zwischen diesen beiden Punkten durchgeführt.

Bild

Von links nach rechts: ausgewählte Kanten, die Tesselation und die daraus resultierende Auswahl.

Bild

Links: ausgewählte Punkte. Rechts: die endgültige Tesselation.

Verwendung:

Wählen Sie eine Reihe von Kanten parallel zueinander oder zwei Punkte auf demselben Polygon.
Wählen Sie das Tesselate-Werkzeug in der Unterpalette der Vertex Modeling-Registerkarte aus.
Die Tesselation ist automatisch.

Anmerkung:

Das Verbindungswerkzeug arbeitet an zwei Punkten im selben Polygon und nicht an einer Reihe von Punkten.

Video-1 ansehen

Video-2 ansehen
grafikworks
Forum Admin
 
Beiträge: 138
Registriert: 11.2017
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: männlich

cron