Aktuelle Zeit: 10. Dez 2018 13:50

Symmetry

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 68

Symmetry

Beitragvon grafikworks » 16. Jan 2018 09:38

Mit dem Symmetrie-Werkzeug können Sie eine Kopie eines Objekts entsprechend einer Spiegelungsebene erstellen, die entweder auf dem Begrenzungsrechteck um das ursprüngliche Objekt oder auf einer Versatzebene ausgewählt ist, die Sie definieren können. Dieses Tool verfügt über eine Option zum Klonen, bei der das gespiegelte Objekt ein Klon sein kann.

Bild

Links: das ursprüngliche Objekt. Rechts: das gespiegelte Objekt.

Verwendung:

Wählen Sie das Objekt aus, das gespiegelt werden soll.
Wählen Sie das Symmetrie-Werkzeug auf der Registerkarte Vertex-Modellierung.
Auf dem ausgewählten Objekt wird ein Begrenzungsrahmen angezeigt. Bewegen Sie Ihre Maus über ein Gesicht dieser Box, um die Ebene, die für den Spiegel verwendet werden soll, blau zu markieren.
Wählen Sie bei Bedarf die Klonoption aus
Klicken Sie auf die Ebene, die Sie verwenden möchten, oder wählen Sie in der Werkzeugeigenschaften-Palette die gewünschte Ebene aus den absoluten Achsen (X, -X, Y, -Y, usw.).
Das gespiegelte Objekt wird erstellt.

Optionen:

BildSymmetrie-Center-Modus: Ermöglicht das Erstellen einer gespiegelten Kopie aus einer Ebene, die vom Objekt um eine ausgewählte Entfernung versetzt ist. Verwenden Sie die Leertaste, um eine andere Achse zum Versetzen der Ebene auszuwählen.
Bild Klonen: Mit dieser Option wird die erstellte Kopie zusammen mit dem Original aktualisiert.

Anmerkung:

Verwenden Sie ggf. die Umschalttaste, um die Symmetrieebene an ein vorhandenes Objekt in der Szene anzupassen.

Tastatürkürzel:

Leertaste: Ermöglicht das Umblättern zwischen verfügbaren Ebenen (X, Y, Z) bei Verwendung einer Offset-Ebene.
Mit einem Rechtsklick können Sie von einer Symmetrieoption zu einer anderen wechseln, entweder Symmetrie durch Begrenzungsbox oder Symmetriezentrum.

Video ansehen
grafikworks
Forum Admin
 
Beiträge: 138
Registriert: 11.2017
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: männlich

cron