Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018 02:37

Anwendung

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5

Anwendung

Beitragvon grafikworks » 11. Jan 2018 09:22

Dieses Werkzeug wird für die Kreationen komplexer Oberflächen verwendet, die oft auf sehr präzisen Kurven basieren, wie zum Beispiel eine benutzerdefinierte Flasche.

Die Flasche könnte mit einem Sweep- oder Double-Sweep-Werkzeug hergestellt werden, aber für ein komplexes Projekt sind sie möglicherweise zu begrenzt.

In der Regel wird dieses Werkzeug häufig im Produktdesign verwendet.

Bild

Auf der linken Seite die genauen Kurven mit verbundenen Abschnitten und Profilen, und auf der rechten Seite das generierte Ergebnis.

Verwendung:

Erstellen Sie alle zu verwendenden Abschnitte.
Erstellen Sie die Profilkurven und stellen Sie sicher, dass jeder Punkt durch einen Punkt der Schnittkurven verläuft, um ein Netz zu erstellen, das verbunden ist. Verwenden Sie die Umschalttaste, wenn Sie die Linien so erstellen, dass sie an vorhandenen Punkten einrasten.
Wählen Sie auf der Registerkarte Oberflächenmodellierung das Werkzeug Gordon-Oberflächen aus.
Klicken Sie zuerst auf alle Abschnitte und bestätigen Sie mit der Eingabetaste oder drücken Sie die Schaltfläche Übernehmen in der Werkzeugeigenschaften-Palette.
Klicken Sie auf alle Profile und bestätigen Sie erneut.
Zwei Dinge können passieren:
Die Kurven wurden korrekt verbunden und die Oberfläche wird automatisch generiert.
Die Kurven wurden falsch verbunden, und die Oberfläche wird als bestes Hexagon erzeugt, aber aufgrund der fehlenden Punkte sind die Ergebnisse möglicherweise nicht zufriedenstellend. Sie sollten abbrechen, die Verbindungen überprüfen und neu starten.

Bemerkungen:

Alle Abschnitte und Profile müssen verbunden sein.
Alle Enden der Profile müssen mit den ersten und letzten Querschnitten verbunden sein.
Im Gegensatz zum Double-Sweep-Werkzeug ist es unmöglich, ein Profil über einen Abschnitt hinausgehen zu lassen.
Das Werkzeug hat keine "Schließen" -Option. Sie können jedoch das Schließen-Werkzeug verwenden, wodurch jedoch die dynamische Geometrie abgeflacht wird.
Um die Bearbeitung später zu erleichtern, sollten Sie die gleiche Anzahl von Punkten zwischen den Abschnitten und zwischen den Profilen verwenden, auch wenn dies nicht zwingend erforderlich ist.

Gordon Oberfläche
grafikworks
Forum Admin
 
Beiträge: 107
Registriert: 11.2017
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: männlich

cron